12

März 2015

Tags:
//Corporate Publishing //Grafikdesign //Stadt Fürth

Plakatkampagne Im Aufbruch ...

 … befindet sich gerade die Stadt Fürth. Denn es ist so weit: Am 12. März öffneten der erste Bauabschnitt der Neuen Mitte Fürth und das Hornschuch-Center. Die neue Flanier- und Shoppingmeile soll selbstverständlich nicht nur Anwohner anlocken. Jung und Alt von nah und fern sind in der Einkaufsstadt willkommen. Zeitgleich startete auch der Frühlingsmarkt. Um im Vorfeld schon die Neugier zu wecken, entwickelte KONTEXT im Auftrag der Stadt Fürth eine Plakatkampagne. In humorvollen Bildern wird jetzt die „prickelndste Großstadt der Welt“ beworben. Verteilt werden diese über öffentliche Installationen, in Printmedien und auf Bildschirmen in Bussen und U-Bahnen. Selbst die „Rivalität“ zur Dürerstadt Nürnberg wurde dabei mit einem Augenzwinkern aufgenommen. Frei nach dem Motto: Albrecht würde auch kommen!

Weitere Artikel im Newsroom:

19

Okt 2017

TAGS:
// KONTEXT public relations

WiM-Beitrag Zum Thema Krisenkommunikation

12

Okt 2017

TAGS:
// KONTEXT public relations

KONTEXT-KIRCHWEIH IM MARKTSPIEGEL

19

Sept 2017

TAGS:
// Markenkommunikation
// Martin Bauer Group

Mailing In drei Etappen …