Grafikdesign

Bilder statt Worte sprechen lassen…

Viele Themen sind mit einem Bild schneller erklärt, als mit einem zweiseitigen Artikel. Unsere Kreationsabteilung übersetzt komplexe Inhalte in Infografiken, Kategorien in Icons und Textwüsten in Blickfänge. Auch bei der Entwicklung Ihres Corporate Designs und bei der Erstellung von Markenhandbüchern stehen wir Ihnen zur Seite. Plakate, Flyer oder Broschüren? Wir beraten Sie von der ersten Idee bis zum gedruckten Exemplar.

12

März 2015

Plakatkampagne | Im Aufbruch ...

März 2015

Tags:
// Corporate Publishing
// Grafikdesign
// Stadt Fürth

  … befindet sich gerade die Stadt Fürth. Denn es ist so weit: Am 12. März öffneten der erste Bauabschnitt der Neuen Mitte Fürth und das Hornschuch-Center. Die neue Flanier- und Shoppingmeile soll selbstverständlich nicht nur Anwohner anlocken. Jung und Alt von nah und fern sind in der Einkaufsstadt willkommen. Zeitgleich startete auch der Frühlingsmarkt. Um im Vorfeld schon die Neugier zu wecken, entwickelte KONTEXT im Auftrag der Stadt Fürth eine Plakatkampagne. In humorvollen Bildern wird jetzt die „prickelndste Großstadt der Welt“ beworben. Verteilt werden diese über öffentliche Installationen, in Printmedien und auf Bildschirmen in Bussen und U-Bahnen. Selbst die „Rivalität“ zur Dürerstadt Nürnberg wurde dabei mit einem Augenzwinkern aufgenommen. Frei nach dem Motto: Albrecht würde auch kommen!

05

Nov 2011

Plakatkampagne | Mobilität ist ein wertvolles Gut ...

Nov 2011

Tags:
// VGN
// infra
// Grafikdesign

 … und hat ihren fairen Preis. Dieser Gedanke ist Grundlage der City-Light-Kampagne, die KONTEXT für die infra fürth verkehr gmbh und den VGN entwickelt hat. Das Ziel: den Wert des ÖPNV bildhaft verdeutlichen. Die Umsetzung: Den Preisen für Fahrkarten werden die Kosten für einen Cappuccino, ein Fastfood-Menü, einen Smartphone-Vertrag und eine Tankfüllung Benzin gegenübergestellt. Die vier dazugehörigen Motive wurden zuvor exklusiv in einem Shooting fotografiert. Derzeit sind die City-Light-Plakate an insgesamt 85 Standorten im Fürther Stadtgebiet zu sehen. Zudem begleiten Funkspots die Kampagne. Eine weitere Poster-Welle folgt im Dezember. Außerdem wurden die Motive für Werbemittel – wie die Displays der Fahrkartenautomaten oder die Außenseiten mehrerer Stadtbusse – adaptiert.
  neuere Beiträge >>