21

Sept 2019

Tags:
//Social Media //SPD Fürth

SPD Fürth | Kommunal und…

… sozial! Richtig, heute dürfen die Sozialen Medien auch in der Kommunalpolitik nicht mehr fehlen. Umso glücklicher waren wir, dass wir damit bei der Wahlkampfleitung auf offene Ohren gestoßen sind. In einer umfangreichen Social-Media-Schulung erarbeiteten wir gemeinsam mit der SPD Fürth und Dr. Thomas Jung umfangreiche Plattformstrategien, die sowohl auf den Charakter der agierenden Personen als auch auf die Inhalte abgestimmt sind.

Neben Facebook wurde auch Instagram als spannender Kanal ausgewählt, um bestimmte Inhalte zu transportieren.

Unser Kampagnen-Claim „Aus Liebe zu Fürth“ wird auf den unterschiedlichen Plattformen zwar verschieden interpretiert, gibt den Inhalten aber stets einen Rahmen und die nötige Schlagrichtung vor.

Wichtig dabei: Content, der im Laufe des Jahres entsteht, wird vor dem Posting dahingehend untersucht, für welche Zielgruppe und für welches Netzwerk er geeignet ist. Dann wird entschieden, ob ein Bild, ein Post, eine Notiz oder vielleicht mal ein Video die Aussage besser transportieren. Bye, Gießkannenprinzip! Hello, Plattformstrategie!

In Sachen Social-Media-Kommunikation konnten wir wertvolle Tipps für eine gelungene Online-Strategie geben und bringen unsere Expertise auch bis zum Wahltag weiter ein. Denn auch (oder gerade eben) in der politischen Kommunikation gilt: Viele Menschen sind in den Sozialen Medien abzuholen. Wer dort nicht ausreichend und mit einer auf die Zielgruppe angepasste Strategie vertreten ist, erreicht viele seiner potenziellen Wählerinnen und Wähler nicht.

Weitere Artikel im Newsroom:

07

Nov 2019

TAGS:
// ZF Aftermarket
// PR-Kommunikation

ZF Aftermarket | Media-Workshop Hochvolt...

23

Sept 2019

TAGS:
// SPD Fürth
// PR-Kommunikation
// Social Media
// Webdesign
// Grafikdesign
// Video

SPD Fürth | Vom Pitch bis…

22

Sept 2019

TAGS:
// SPD Fürth
// PR-Kommunikation
// Social Media
// Video
// Webdesign
// Grafikdesign

SPD Fürth | Aus Liebe zu…