10

Jan 2020

Tags:
//Social Media //KONTEXT public relations

Social-Media-Studie | Zur Kommunalwahl 2020...

… haben wir analysiert, wie es um die Präsenz der Kommunalpolitiker aus den 15 größten Städten Bayerns auf Facebook, Instagram und Twitter bestellt ist. Unser Fazit: Während einige von ihnen Social Media bereits gezielt und intensiv für die Wähler-Kommunikation nutzen, ist im Großen und Ganzen noch eine Menge Luft nach oben. Lesen Sie jetzt unsere komplette Studie und erfahren Sie, welche Kommunalpolitiker besonders gut abschneiden.

Facebook hat sich in unserer Studie wenig überraschend als absoluter Follower-Garant gezeigt, mit dem jung und alt erreicht werden können. Das sehen wohl auch die meisten der untersuchten Politiker so und sind dort aktiv. Instagram ist voll im Kommen vor allem bei Erstwählern beliebt und somit auch für Kommunalpolitiker relevant. In Sachen Content-Qualität und Ansprache zeigen sich jedoch noch große Unterschiede zwischen den untersuchten kommunalen Entscheidern. Der Kurznachrichtendienst Twitter hingegen bleibt in der Kommunalpolitik eine Nische, die nur wenige Politiker erfolgreich bespielen.

Die plattformübergreifende Social-Media-Königin ist die Neu-Ulmer Stadträtin Katrin Albsteiger (CSU) mit insgesamt 24.580 Followern, gefolgt vom Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD), der immerhin 22.531 Follower vorweisen kann. Auf dem dritten Platz rangiert die Münchner Grünen-Politikerin und OB-Kandidatin Katrin Habenschaden mit 8.340 Followern. Auf Platz vier behauptet sich Eva Weber, OB-Kandidatin der Augsburger CSU, mit 8.320 Followern, gefolgt vom amtierenden Fürther Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung (SPD) mit 7.527 Followern.

Die komplette Studie können Sie hier als PDF herunterladen.

 

Edit: Katrin Habenschaden zog nach starker Aufholjagd nachträglich in unsere Rangliste ein.

Weitere Artikel im Newsroom:

01

Apr 2020

TAGS:
// KONTEXT public relations

FIT FÜR DIE ZUKUNFT | JAN FRANKOWSKI...

31

März 2020

TAGS:
// Krisenmanagement

Webinar | Krisenkommunikation...